26/04

2013

Jetzt gibt es auch das Hörbuch

Zu unserem Tagebuch-Sammelband ("Ich glaube, ich bin jetzt mit Nils zusammen") gibt's jetzt das gleichnamige Hörbuch!

Die illustre Riege der SprecherInnen: Sarah Kuttner, Annette Frier Mirja Boes, Carolin Kebekus und Ralf Schmitz, die die Tagebuch-Einträge so einfühlend lesen, dass eines deutlich wird: Sie entstammen denselben Jahrgängen wie die TagebuchschreiberInnen und sind mit Tequila-Experimenten, Popstar-Träumen und Klammerblues-Nächten vermutlich selbst vertraut ...

Eine Hörprobe der CD (erschienen im Argon Verlag) gibt's unter:
http://www.argon-verlag.de/2013/04/werner-ich-glaube-ich-bin-jetzt-mit-nils-zusammen/

978-3-8398-1230-3.jpg

14/03

2013

Diary Slam auf Spiegel Online

"Diary Slam" kooperiert mit "Einestages":

Ab jetzt gibt's dort 1x im Monat einen pubertären Tagebuchauszug zu lesen, als offenherziges Stück Zeitgeschichte.

Einige Beiträge sind "extended versions" aus unserem Tagebuch-Sammelband ("Ich glaube, ich bin jetzt mit Nils zusammen").
 
Den Anfang macht die wunderbare Nadine Finsterbusch mit ihren einstigen Take-That-Obsessionen ...

07/03

2013

Unser Buch ist da

Die Jugend von heute ist versoffen, orientierungslos und hoffnungslos realitätsfremd?
Das war sie auch zu anderen Zeiten!

Als Beweisstück gibt's ab HEUTE unseren Sammelband „Ich glaube, ich bin jetzt mit Nils zusammen. Das Beste aus wieder ausgegrabenen Jugend-Tagebüchern“ (Scherz Verlag).

Ungelenke Küsse im Dunkeln, der Kampf gegen Eltern und Pickel, Take That, Tequila, Tamagotchis: Über 70 (Ex-)Tagebuch-Schreiber haben für das Buch ihre verstaubten Frühwerke geöffnet und Romantisches, Verstörendes oder Stinknormales zusammengetragen.

Wir freuen uns, dass das Buch da ist!
Sowie über jeden, der es liest und gerne auch weiterempfiehlt ...